Gabi Suhr - www.diabetikerwarnhund-netzwerk.de
.

Gabi Suhr

Mein Name ist Gabi Suhr.

 

Gabi SuhrSeit Anfang 2011 arbeite ich als Trainerin im Hundezentrum Siegerland und bin hier auch als „Milka-Gabi“ bekannt.

 

Milka ist meine Terrier-Mixhündin mit der ich Ende 2006, damals 8 Wochen alt, ins Hundezentrum kam und nicht im Traum daran dachte, wie sehr sich mein bis dahin auch schon turbulentes Leben durch diesen Schritt ändern würde.

Die Nasenarbeit faszinierte mich von Anfang an und als Uschi Loth das erste Mal von der Zielobjektsuche erzählte (ZOS), war ich sofort Feuer und Flamme und fuhr mit ihr zu den ZOS Seminaren von Thomas und Ina Baumann nach Berlin.

 

MilkaDabei und in der Arbeit mit Milka lernte ich ungeheuer viel über die geruchlichen Fähigkeiten der Hundenase und für mich stand fest, dass das in Zukunft mein Schwerpunkt sein sollte.

Nachdem Uschi ihre ersten Diabetikerwarnhunde erfolgreich ausgebildet hatte, habe ich immer öfter an den Ausbildungsstunden teilgenommen um zu lernen, zu schauen und zu staunen!

Es ist unglaublich mit wieviel Eifer die Teams dabei sind und mit wieviel Engagement die doch sehr stark belasteten Familien mitarbeiten.

Jeder Team stellt eine neue Herausforderung dar, die Lösungen nicht immer offensichtlich und neue Ideen stets gefragt. Was hier gemeinsam geschafft und geschaffen wird, spricht für sich und berührt mich jedesmal sehr. Ich bin immer wieder auf's neue erstaunt über die Leistungen und die Empathie unserer Hunde mit ihren Menschen.

So habe ich dann - trotz Prüfungsangst - den nächsten Schritt, die Ausbildung zur zertifizierten Trainerin für Diabetikerwarnhunde abgeschlossen. Derzeit arbeite ich am Aufbau des DiwaH Netzwerkes mit und begleite die Ausbildung neuer Trainer.

 

Handy: 0175/93 52 52 3
Tel.: 02664/992836
ele.suhr@web.de



.